Meilensteine und Timeline

Die Timeline zeichnet die wichtigsten Meilensteine auf der Zeitachse nach und blickt nach vorne. Sie finden hier alle wichtigen anstehenden Schritte für den Eintritt in die Regulierungswelt von FIDLEG und FINIG.

2022

31. Dezember: Ablauf Übergangsfrist für SRO-beaufsichtigte Finanzintermediäre zur Einreichung eines Gesuchs bei der FINMA um Bewilligung als Vermögensverwalter oder Trustee.

2021

31. Dezember: Ablauf Übergangsfrist gemäss FIDLEG und FIDLEV. Ab dem 1. Januar 2022 sind sämtliche einschlägigen Verhaltenspflichten gemäss FIDLEG von allen Finanzinstituten einzuhalten.

19. Januar: Gemäss FIDLEG müssen sich Kundenberater neu in einem Beraterregister eintragen lassen. Die Frist zur Eintragung läuft bis am 19. Januar 2021. Ab diesem Datum müssen sämtliche Berater in einem Beraterregister eingetragen sein. Die Liste der aktuell von der FINMA bewilligten Beraterregister findet sich über folgenden Link: https://www.finma.ch/de/bewilligung/registrierungsstelle/

2020

23. Dezember: Frist zum Anschluss an eine Ombudsstelle. Sämtliche Finanzinstitute und Finanzdienstleister müssen sich bis zum 23. Dezember 2020 einer Ombudsstelle anschliessen. Die Liste der vom Eidgenössischen Finanzdepartement EFD anerkannten Ombudsstellen finden sich unter folgendem Link: https://www.efd.admin.ch/efd/de/home/das-efd/ombudstelle-nach-fidleg.html.

30. September: FINcontrol Suisse AG wird von der Eidg. Finanzmarktaufsicht FINMA als Aufsichtsorganisation bewilligt. Ab diesem Zeitpunkt können der FINcontrol Suisse AG Vermögensverwalter und Trustees ihre Anschlussgesuche zur Vorprüfung einreichen.

30. Juni: Anmeldung auf der Erhebungsplattform EHP der FINMA: sämtliche Finanzinstitute, die bereits per Ende 2019 Mitglied einer SRO waren, mussten sich gemäss Art. 74 FINIG bei der FINMA melden und angeben, welche Lizenz sie beantragen werden.

1. Januar: Inkrafttreten von FIDLEG und FINIG