FINcontrol Suisse AG – Aufsicht über Vermögensverwalter und Trustees

FINcontrol Suisse AG ist eine Tochtergesellschaft des VQF und wird von diesem vollständig gehalten. Gegründet wurde die FINcontrol Suisse AG mit dem Zweck, eine Aufsichtsorganisation nach FINIG für Vermögensverwalter und Trustees zu betreiben. Mehr zum Zweck im Handelsregister.

Dabei folgt sie dem Grundsatz, als Aufsichtsinstanz so schlank wie möglich zu bleiben, ohne an Aufsichtskompetenz einzubüssen. Damit kann sichergestellt werden, dass eine kompetente und kompetitive Aufsichtsorganisation im Markt zur Verfügung steht.

FINcontrol Suisse AG wird damit ein tragender Grundpfeiler der VQF-Gruppe im Regulierungsumfeld unter FIDLEG und FINIG. Den von FINcontrol Suisse AG zukünftig überwachten Finanzintermediären steht das Dienstleistungsspektrum der anderen juristischen Einheiten der VQF-Gruppe ebenfalls offen. Dieses wird erbracht durch den VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen, der VQF Audit AG und der VQF Academy.

Die FINcontrol Suisse AG befindet sich in der Aufbauphase hin zur Bewilligung als Aufsichtsorganisation.

Verwaltungsrat

Martin Neese, Dr. iur., Rechtsanwalt und Notar, LL.M., M.B.L.-HSG

Patrick Schleiffer, Dr. iur., Rechtsanwalt, M.C.J.

Peter Stadler, Betriebsökonom FH, dipl. Treuhandexperte, dipl. Steuerexperte

Geschäftsführer

Nicolas Ramelet, Rechtsanwalt, LL.M.

Revisionsstelle

Grant Thornton Bankrevision AG, Zürich

Kontakt

FINcontrol Suisse AG

Baarerstrasse 112
6300 Zug

T: +41 41 763 28 20
@: info@fincontrol.ch